Debitorenkostenrechner

Ausgehend von Ihrem durchschnittlichen Forderungsbestand (ausstehende Rechnungen) und Ihrem Zinssatz für die Finanzierung oder für Kapitalkosten können Sie mit dieser Excel-Vorlage berechnen, wie hoch die Kosten sind, die mit Ihrem Forderungsbestand verbunden sind. In einem Diagramm wird abgebildet, wie Forderungsbestand und jährliche Kosten miteinander zusammenhängen. Maßgeblich ist der Zinssatz für die Finanzierung.

Details

Umfang:1 Tabelle + Diagramm zur visuellen Aufbereitung
Dateiformat:Microsoft Excel Datei
Anforderungen:Microsoft Excel 2016
Artikel-Nummer:99.128.09

Das Dokument ist in den folgenden Paketen enthalten

Debitorenkostenrechner
Nicht einzeln erhältlich
Anmelden oder
1 Tabelle + Diagramm zur visuellen Aufbereitung