Rollierende Umsatzplanung und Sales Forecast

Die Abbildung zeigt das Prinzip der rollierenden Umsatzplanung und des Sales Forecast im Vertrieb und Verkauf. Langfristig werden die Absätze und Umsätze mit einem Produkt oder einer Produktgruppe im Zeitraster Jahr oder Quartal abgeschätzt. Gleichzeitig erfolgt eine kurzfristige Prognose – meist für einen Monat oder eine Woche. Dabei ist der kurzfristige Planungshorizont ein Jahr oder ein halbes Jahr.

Beschreibung


Details

Umfang:1 Grafik
Dateiformat:Microsoft Powerpoint Datei
Anforderungen:Microsoft PowerPoint2007
Artikel-Nummer:99.182.01

Das Dokument ist in den folgenden Paketen enthalten

Rollierende Umsatzplanung und Sales Forecast
Nicht einzeln erhältlich
Anmelden oder