Vertriebsprognose mit der Methode Gleitender Durchschnitt

Aus den Zahlen für Absatz oder Umsatz der Vergangenheit lässt sich ein gleitender Durchschnitt berechnen. Dazu wird ein Teil der Daten ausgewertet und ein Durchschnitt berechnet, der dann für die nachfolgende Periode der Prognosewert ist. Mit dieser Excel-Vorlage können Sie die bisherigen Daten erfassen, aus denen der gleitende Durchschnitt berechnet wird. Das Ergebnis wird im Diagramm dargestellt. So wird ein Trend sichtbar, der für die Vertriebsprognose genutzt werden kann.

Details

Umfang:1 Tabelle und Diagramm
Dateiformat:Microsoft Excel Datei
Anforderungen:Microsoft Excel 2010
enthält Makros
Artikel-Nummer:99.212.06

Das Dokument ist in den folgenden Paketen enthalten

Vertriebsprognose mit der Methode Gleitender Durchschnitt
Nicht einzeln erhältlich
Anmelden oder

Die folgenden Produkte könnten Sie auch interessieren