Periodenvergleich für Kennzahlen darstellen

Die Abbildung zeigt, wie Periodenvergleiche für eine Kennzahl dargestellt und visualisiert werden können. Hier am Beispiel Umsatz in Form eines Liniendiagramms. Bei der Interpretation der Diagramme helfen Trendlinien auf der Grundlage eines gleitenden Durchschnitts. Ergänzt ist ein Blatt, in der die Grafik mithilfe der integrierten Excel-Funktionen angepasst werden kann.

Details

Umfang:1 Grafik (mit Excel-Funktion)
Dateiformat:Microsoft Powerpoint Datei
Anforderungen:Microsoft PowerPoint 2010
mit Excel-Funktion
Artikel-Nummer:99.037.07

Das Dokument ist in den folgenden Paketen enthalten

Periodenvergleich für Kennzahlen darstellen
Nicht einzeln erhältlich
Anmelden oder
Im Paket kaufen
1 Grafik (mit Excel-Funktion)