Funktionskostenmatrix für ein Produkt

Bestimmen Sie Funktionsträgerkosten und Funktionskosten eines Produkts. So erkennen Sie, welche Komponenten des Produkts welchen Wertbeitrag liefern und welche Kostenanteile besonders hoch sind. Das sind Ansatzpunkte, um die Kosten des Produkts im Rahmen der Wertanalyse genauer zu betrachten und zu senken.

Beschreibung

Mit dieser Excel-Vorlage werden die Kosten für einzelne Funktionsträger (Produkt, Bauteile, Komponenten, Verrichtungen) auf die Funktionen verteilt, die das Produkt oder die Baugruppe erfüllt. So bestimmen Sie die Kosten einer einzelnen Funktion und ihren jeweiligen relativen, prozentualen Anteil am gesamten Produkt.

Die Verteilung kann in absolut (Euro) oder prozentual erfolgen.

Die in der Vorlage eingetragenen Funktionen sind Beispiele, die Sie durch die Funktionen Ihres Produkts ersetzen.

Details

Umfang:2 Tabellen
Dateiformat:Microsoft Excel Datei
Anforderungen:Die Datei wurde erstellt für Excel 2016 und neuer. Die Datei kann auch mit älteren Versionen genutzt werden (ab Excel 2010). Doch sind dabei geringfügige Darstellungsfehler nicht ausgeschlossen.
Artikel-Nummer:99.042.26

Das Dokument ist in diesem Paket enthalten

Funktionskostenmatrix für ein Produkt
Nicht einzeln erhältlich
Anmelden oder
Im Paket kaufen