VorlageBildungsbedarf aus dem Stärken- und Schwächenprofil ableiten

Schätzen Sie die Medien-, Fach-, soziale und personale sowie die Methodenkompetenz Ihres Mitarbeiters/Ihrer Abteilung/Ihres Teams beziehungsweise Ihre eigenen Kompetenzen auf einer Skala von 0 bis 10 ein (0=Neuling, 10=Experte). Nennen Sie jeweils konkrete Beispiele oder Situationen, in denen entsprechende Stärken und Schwächen sichtbar waren. Aus Ihrem Stärken- und Schwächenprofil können Sie den Bildungsbedarf ableiten.

Ansicht

Zahlungsmöglichkeiten
Zahlungsmöglichkeiten

Pakete mit diesem Produkt

Wird oft zusammen gekauft

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
OK