Herstellkosten berechnen mit Zuschlagskalkulation

Mit dieser Excel-Vorlage berechnen Sie die Herstellkosten eines einzelnen Produkts. Sie erfassen dazu die Materialeinzelkosten und die Fertigungseinzelkosten und legen mit einem Zuschlagssatz fest, wie die Material- und Fertigungsgemeinkosten hinzugerechnet werden.

Beschreibung

Außerdem berücksichtigen Sie bei der Berechnung Sondereinzelkosten für die Herstellung sowie Minderbestand und Mehrbestand des Produkts im Lager. Damit unterscheiden Sie Herstellkosten der Erzeugung und Herstellkosten des Umsatzes.

Mit der im jeweiligen Zeitraum hergestellten Menge dieses Produkts können Sie dann die Herstellkosten pro Stück berechnen.

Ergänzend können Sie in der Vorlage Gemeinkosten für Verwaltung und für Vertrieb mithilfe von Zuschlagssätzen verteilen, sodass Sie mit den Herstellkosten die Selbstkosten berechnen. Daraus ergibt sich dann der Listenpreis für das Produkt.

Hinweis: Diese Excel-Vorlage ist eine verkürzte Variante von Vorlage 99.233.07

Details

Umfang:1 Tabelle
Dateiformat:Microsoft Excel Datei
Anforderungen:Microsoft Excel 2016
Artikel-Nummer:99.233.04

Das Dokument ist in diesem Paket enthalten

Herstellkosten berechnen mit Zuschlagskalkulation
Nicht einzeln erhältlich
Anmelden oder
Im Paket kaufen