Excel-Vorlage

Verkaufspreis berechnen aus direkten und indirekten Kosten

Indirekte und direkte Kosten für ein Produkt zusammenstellen Schritt für Schritt Herstellkosten und Selbstkosten berechnen und mit Gewinnzuschlag Verkaufspreis ermitteln
  • Indirekte und direkte Kosten für ein Produkt genau zusammenstellen
  • Schritt für Schritt Herstellkosten und Selbstkosten berechnen
  • und mit Gewinnzuschlag Verkaufspreis ermitteln
Mit dieser Vorlage ermitteln Sie in einem differenzierten Verfahren die Verkaufspreise für Ihre Produkte, die Ihre Selbstkosten decken und den erwarteten Gewinn erwirtschaften. Dazu werden zunächst die Kosten der indirekten Bereiche mit Äquivalenzziffern auf die Produkte verteilt. Anschließend werden alle direkten Kosten Schritt für Schritt zusammengestellt, und die Selbstkosten werden berechnet. So ermitteln Sie die kostendeckenden Verkaufspreise und erkennen, welche Kostenbestandteile dafür besonders relevant sind.
5,80
Beschreibung

Mit dieser Vorlage können Sie die genauen Selbstkosten und Verkaufspreise für bis zu 7 Produkte berechnen. Im ersten Schritt verteilen Sie die Kosten der indirekten Bereiche (Gemeinkosten) mithilfe von Äquivalenzziffern auf die Produkte. Maßgeblich sind die jeweils hergestellten Mengen sowie die Äquivalenzziffern, die ein Maß für die Kostenverursachung durch die Produkte sind.

Im zweiten Schritt stellen Sie dann alle direkten oder Einzelkosten für das ausgewählte Produkt zusammen. Dazu gehören unter anderem:

  • Materialkosten
  • Personalkosten
  • Betriebsmittelkosten
  • Ausschusskosten
  • Entsorgungskosten
  • Kosten für Lagerung und Transport

Je nachdem, welche Kosten bekannt sind, können Sie diese als fixe Kosten (für den Zeitraum) oder als variable Kosten (je produzierte Mengeneinheit) eingeben.

Außerdem werden Zuschlagssätze, Vertriebskosten, Entwicklungskosten, Lagerveränderungen sowie Gewinnzuschlag, Provisionen und Kundenrabatte berücksichtigt. Und die indirekten Kosten, die dem Produkt aus dem ersten Schritt zugerechnet sind, werden addiert.

Am Ende erhalten Sie den Netto- und Bruttoverkaufspreis, der alle Kosten deckt und den erwarteten Gewinn erwirtschaftet.

Die einzelnen Kostenbestandteile (Zeilen) werden in Hinweisen (Spalte M) erklärt. Die Vorlage ist die Kombination aus den Excel-Vorlagen 99.233.06 und 99.233.08.

… mehr laden
Details
Umfang2 Tabellen + Anleitung
DateiformatMicrosoft Excel Datei
Anforderungen:Microsoft Excel 2016
Artikel-Nummer99.233.11
Das Dokument ist in diesen Paketen enthalten

Die folgenden Produkte könnten Sie auch interessieren

Beliebte Vorlagen