Personalplanung mit ExcelZiele der Personalplanung entwickeln und Rahmenbedingungen kennen

Die Personalentwicklung und die quantitative und qualitative Personalplanung basieren auf personalwirtschaftlichen Zielen, gehen auf die Bedürfnisse und Anforderungen der Mitarbeiter ein und beachten die internen und externen Rahmenbedingungen. Mithilfe von Excel-Vorlagen können Sie die Rahmenbedingungen Ihrer Personalplanung besser analysieren und die Ziele klar formulieren.

Ausgehend vom Personalbestand und den geplanten und ungeplanten Veränderungen brauchen die Personalentwicklung und Personalplanung möglichst klare Ziele. Das sind in der Praxis meist mehrere Ziele, die sich gegenseitig fördern können, die aber auch konfliktträchtig sein können. Deshalb muss sich jede Person mit Personalverantwortung selbst darüber Klarheit verschaffen, welche Ziele relevant sind und welche Bedeutung sie – im Vergleich zueinander – haben sollen.

Bedürfnisse und Anforderungen der Mitarbeiter

Allerdings kann die Führungskraft ihre Ziele nicht völlig losgelöst von den Interessen, Wünschen und Bedürfnissen der betroffenen Mitarbeiter festlegen. Sie sollte diese kennen und bei der Zielplanung berücksichtigen.

Interne und externe Rahmenbedingungen

Schließlich spielen unternehmensinterne und externe Rahmenbedingungen eine wichtige Rolle bei der Zielplanung. Sie stecken den Gestaltungsbereich ab und müssen beachtet werden. Folgende Einflussfelder können dabei wichtig sein:

  • gesellschaftliche Werteund Wertewandel
  • demografische Entwicklung
  • politische Rahmenbedingungen mit Arbeitsrecht, Steuerpolitik, Arbeitsmarktpolitik
  • technologische Entwicklung und technische Infrastruktur im Unternehmen
  • Markt und Wettbewerb, Attraktivität anderer Arbeitgeber
Praxis

Personalwirtschaftliche Ziele gewichten

Mit der folgenden Excel-Vorlage stellen Sie Ihre personalwirtschaftlichen Ziele zusammen und gewichten sie jeweils. Es wird unterschieden:

  • wirtschaftliche Ziele wie Personalaufwand, Leistungsvermögen, Kreativität
  • soziale Ziele wie Arbeitsschutz, Entlohnung, Arbeitszeit, Arbeitsplatzgestaltung, Führung
  • sonstige Ziele wie rechtliche Rahmenbedingungen, Organisationsziele

Bedürfnisse und Anforderungen der Mitarbeiter erkennen

Mit dem folgenden Modell können Sie in Anlehnung an die Maslowsche Bedürfnispyramide die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter schriftlich festhalten und bei der Zielplanung einbeziehen.

Interne und externe Rahmenbedingungen beachten

Mit der folgenden Excel-Vorlage stellen Sie relevante Rahmenbedingungen zusammen, bewerten sie und leiten daraus Ihre Anforderungen und Ziele sowie personalwirtschaftliche Maßnahmen ab.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
OK