Branchenspezifische Kräfte für das Geschäftsmodell identifizieren und bewerten

Die Rahmenbedingungen und die Triebkräfte in einer Branche sind von entscheidender Bedeutung, wenn es darum geht, ob eine Geschäftsidee erfolgreich ist. Deshalb sollte im Vorfeld analysiert werden, welche Faktoren im Branchenumfeld wichtig sind und wie diese zu bewerten sind. Die Vorlage orientiert sich am Modell der Branchentriebkräfte von Michael Porter.

Beschreibung

Nach dem Modell der Branchentriebkräfte von Michael Porter sind folgende Faktoren wichtig:

  • etablierte Wettbewerber
  • potenzielle neue Wettbewerber
  • Ersatzprodukte
  • Abnehmer
  • Lieferanten
  • Stakeholder

Details

Umfang:1 Seite + Diagramm
Dateiformat:Microsoft Excel Datei
Anforderungen:Die Datei wurde erstellt für Excel 2016 und neuer. Die Datei kann auch mit älteren Versionen genutzt werden (ab Excel 2010). Doch sind dabei geringfügige Darstellungsfehler nicht ausgeschlossen.
Artikel-Nummer:99.141.12

Das Dokument ist in den folgenden Paketen enthalten

Branchenspezifische Kräfte für das Geschäftsmodell identifizieren und bewerten
Nicht einzeln erhältlich
Anmelden oder