Gap-Modell für Servicequalität

Das Gap-Modell in dieser Vorlage stammt von Valarie A. Zeithaml, A. Parasuraman und Leonard L. Berry. Es beschreibt, woraus sich Servicequalität ergibt und wie sie gemessen und gestaltet werden kann. Auf diesem Modell basieren Instrumente und Verfahren zur Messung von Servicequalität; unter anderem SERVQUAL.

Beschreibung

 

Details

Umfang:1 Grafik
Dateiformat:Microsoft Powerpoint Datei
Anforderungen:Die Datei wurde erstellt für PowerPoint 2016 und neuer. Die Datei kann auch mit älteren Versionen genutzt werden (ab PowerPoint 2010). Doch sind dabei geringfügige Darstellungsfehler nicht ausgeschlossen.
Artikel-Nummer:99.066.01

Das Dokument ist in den folgenden Paketen enthalten

Gap-Modell für Servicequalität
Nicht einzeln erhältlich
Anmelden oder
Im Paket kaufen