Produktlebenszyklus planen

Wie Sie Absatz und Umsatz Ihrer Produkte mit dem Produktlebenszyklus beschreiben und planen. Mit Vorlagen zur Analyse der Marktentwicklung und zur Maßnahmenplanung angepasst an die Phasen des Produktlebenszyklus.

Inhalt

  1. 1
    Begriff und Bedeutung des Produktlebenszyklus
  2. 2
    Die Phasen im Produktlebenszyklus
  3. 3
    Beispiele für den Produktlebenszyklus
  4. 4
    Produktlebenszyklustheorie und Adoption von Innovationen

Vorschau + Leseprobe

Beschreibung

Der Produktlebenszyklus ist ein Modell, das den Verlauf von Absatz oder Umsatz eines Produkts oder die Entwicklung eines Markts beschreibt. Damit kann das Unternehmen seine Produktplanung optimieren. Produktmanagement, Marketing und Vertrieb können gezielter Maßnahmen ergreifen, um den Absatz zu stimulieren und den Umsatz zu steigern. Denn das Modell erlaubt Prognosen dazu, wie ein Produkt sich am Markt etablieren und erfolgreich sein kann. Zudem wird sichtbar, wann es durch ein Nachfolgeprodukt abgelöst werden sollte.

In diesem Handbuch-Kapitel erläutern wir das Modell des Produktlebenszyklus im Detail. Beispiele und Abbildungen zeigen, wie es dargestellt und visualisiert werden kann. Nutzen Sie dazu die Powerpoint-Vorlagen Idealtypischer Verlauf und Modell des Produktlebenszyklus oder Beispiele für die Darstellung von Produktlebenszyklen. Um Ihre eigenen Absatzzahlen und Umsätze entsprechend aufzubereiten und deren Produktlebenszyklus zu erkennen, nutzen Sie die Excel-Vorlagen Produktlebenszyklus im Flächendiagramm veranschaulichen oder Marktanteile im Produktlebenszyklus im Säulendiagramm veranschaulichen.

Für Ihre Analyse der Marktentwicklung und für die Planung geeigneter Maßnahmen erläutern wir die Vorgehensweise zur Arbeit mit dem Produktlebenszyklus. Zunächst klären Sie die Ziele und Fragen anhand der dafür vorbereiteten Vorlage. Dann überprüfen Sie die Phasen im Produktlebenszyklus und klären, welche für Ihr Produkt relevant sind. Visualisieren Sie Ihren Produktlebenszyklus und analysieren Sie Abweichungen zwischen Plan und Ist mit der Excel-Vorlage Produktlebenszyklus im Zeitverlauf. Achten Sie dabei besonders auf falsche Einschätzungen und Prognosen, wie sie in der Vorlage Alternative Entwicklungen beim Produkt- oder Marktlebenszyklus dargestellt sind.

Wenn sich ein Produkt am Markt nur schwer etabliert, Absatz und Umsatz gering bleiben, dann kann das mit dem sogenannten Adoptionsmodell beschrieben und erklärt werden. Wir zeigen auf, welche Einflussfaktoren für die Marktentwicklung wichtig sind. Insbesondere die Akzeptanz und Aufgeschlossenheit der Kunden gegenüber Innovationen und neuen Produkten ist wichtig. Das ist dargestellt in der Powerpoint-Vorlage Produktlebenszyklus, Adoptoren und Kluft (Chasm).

Vorlagen

Im Kapitel Produktlebenszyklus planen finden Sie: 50 Seiten E-Book, 16 Excel-Tabellen und 15 Vorlagen sofort zum Download. Alle Word-, Excel- und PowerPoint-Vorlagen lassen sich einfach ausfüllen und anpassen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
OK