Excel-TippSeltensten Wert in einer Spalte ermitteln

Sie wollen herausfinden, welcher Wert in einer langen Liste am seltensten vorkommt? Mit einer Matrixformel ermitteln Sie den seltensten Wert.

Mit der Standardfunktion MODALWERT() können Sie den am häufigsten vorkommenden Eintrag (Text oder Zahl) in einem bestimmten Bereich ermitteln. Wie aber gehen Sie vor, wenn Sie den am seltensten vorkommenden Eintrag ermitteln müssen? Hierfür gibt es (noch) keine Standardfunktion in Excel.

Sie können aber die folgende Formel einsetzen:

=INDEX(A1:A100;VERGLEICH(KKLEINSTE(ZÄHLENWENN(A1:A100;A1:A100);ANZAHLLEEREZELLEN(A1:A100)+1);ZÄHLENWENN(A1:A100;A1:A100);0))

Die Formel geht hierbei davon aus, dass der zu untersuchende Bereich die Adresse A1:A100 besitzt.

Da es sich bei der Formel um eine Matrixformel handelt, bestätigen Sie die Eingabe nicht mit Enter, sondern mit der Tastenkombination Strg + Umschalttaste + Enter. Durch diese Tastenkombination wird die Formel automatisch in geschweifte Klammern eingerahmt.

Den seltensten Wert in einer Liste mit Excel-Formel berechnen

Hinweis: Wenn es mehrere „seltenste Werte“ in Ihrer Liste gibt, dann ermitteln Sie den seltensten Wert, der als Erstes in der Liste eingetragen ist. Alle weiteren Werte, die gleich oft wie der seltenste Wert auftauchen, werden nicht angezeigt.

Ähnliche Artikel

Excel-Tipps