Geschäftsplanung mit ExcelKosten für das gesamte Unternehmen planen

Alle Kosten, die sich keiner einzelnen Planungseinheit wie Produktgruppe, Niederlassung oder Geschäftseinheit zurechnen lassen, werden für das Unternehmen insgesamt geplant. Sie müssen für die Erfolgsplanung berücksichtigt werden. Im Excel-Tool werden dazu unterschiedliche Kostenarten getrennt in einzelnen Tabellen erfasst.

Personalkosten

Erfassen Sie die Personalkosten, indem Sie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auflisten und die mit ihnen verbundenen, geplanten Personalkosten für das kommende und die beiden darauffolgenden Jahre (t+1, t+2, t+3) in die Tabelle Personalplanung eintragen. Für das kommende Jahr erfolgt dies für die einzelnen Monate, für das Jahr t+2 pro Quartal und für das Jahr t+3 für das Gesamtjahr. Sie können dabei die Personalkostenarten unterscheiden:

  • Gehälter und Löhne
  • Lohnnebenkosten
  • Geschäftsführergehälter

Abbildung 11 zeigt einen Ausschnitt aus der Liste mit allen Beschäftigten und den geplanten Personalkosten für die ersten Monate.

Abbildung 11: Personalkosten für das Unternehmen planen (Ausschnitt aus dem Excel-Tool für die Geschäftsplanung)

Weitere Kapitel zum Thema