Flyer entwickelnMarketing mit Flyern – Vorteile, Einsatzgebiete, Verteilung

Flyer sind günstig, flexibel, schnell – und werden daher auch im Internetzeitalter von Unternehmen jeder Art und Größe gerne eingesetzt. Flyer lassen sich schnell konzipieren, designen, texten, drucken und verteilen. Gerade deshalb gilt: Überlegen Sie schon im Vorfeld, welche Vorteile Ihnen der Flyer bringt, wann Sie ihn einsetzen und wie Sie ihn verteilen – das ist die Grundlagen für Ihr Flyer-Konzept.

Vorteile von Flyern und Foldern

Flyer und Folder gehören zu den wichtigsten Marketing-Instrumenten. Sie sind ein charmanter und preiswerter Weg, um das Image Ihres Unternehmens zu pflegen, sich in Erinnerung zu rufen oder den Umsatz anzukurbeln. Auf einem – mehr oder weniger kunstvoll – gefalteten Blatt können Sie Verkaufsbotschaften treffsicher formulieren und zielgenau verbreiten.

Hinweis: Die einen sprechen von „Flyer“, die anderen von „Folder“. In diesem Handbuch-Kapitel werden die Begriffe „Flyer“ und „Folder“ synonym verwendet.

Die Vorteile von Flyern

Flyer sind flexibel

Flyer eignen sich für viele verschiedene Organisationen und Anbieter: Unternehmen, Selbstständige, Ämter, Verbände in diversen Branchen. Außerdem können Sie eine Flyer-Aktion zu den unterschiedlichsten Anlässen durchführen, zum Beispiel zum Vermarkten eines neuen Produktes, zur Eröffnung einer neuen Filiale, zur Ankündigung eines Sonderverkaufs.

Flyer sind handlich

Zu den größten Stärken eines Folders zählt sein kleines Format. Die Lesenden können den Flyer problemlos einstecken, abheften, weiterreichen. Und ist dabei unabhängig von Internet und Strom.