Geschäftsmodelle als Business Model CanvasWertangebot herausstellen: Value Propositions

Ihr Angebot und Ihre Leistung müssen einen messbaren oder erlebbaren Wert für Ihre Kunden schaffen. Dieses Wertangebot macht sich am Nutzen Ihres Produkts fest und muss zu Ihrem Kundensegment passen. Identifizieren Sie die für Ihr Geschäftsmodell und Ihre Kunden wichtigen Leistungsmerkmale und Wertangebote und halten Sie diese in der Business Canvas fest.

Nutzen der Leistung hervorheben

Ein Geschäftsmodell entsteht aus einer Geschäftsidee, aus einem bestehenden Produkt oder aus einer Dienstleistung. Um das Leistungsangebot, das dem Geschäftsmodell zugrunde liegt, genau festzulegen, müssen Sie für Ihre ausgewählten Kunden (das Kundensegment) einen messbaren, erlebbaren oder erfahrbaren Wert schaffen, den der Kunde erkennen und schätzen kann. Dieser Wert leitet sich aus dem Nutzen Ihres Leistungsangebots ab. Und der Nutzen ergibt sich aus einem Bündel von Produkten, Dienstleistungen und Services und deren Funktionen und Eigenschaften.

Folgende Fragen müssen geklärt werden, um das Wertangebot zu definieren:

  • Welche Wertvorstellung sprechen wir beim Kunden an?
  • Welche Werte sind dem Kunden wichtig?
  • Welche Werte verfolgt er offensichtlich?
  • Welchen Wert verschaffen wir dem Kunden?
  • Welche Probleme des Kunden lösen wir?
  • In welcher Form lösen wir Probleme?
  • Welchen Nutzen erwartet der Kunde?
  • Welche Merkmale und Funktionen eines Produkts oder einer Dienstleistung tragen dazu bei, diesen Nutzen zu erfüllen?
  • Wie muss das Produkt dazu aussehen?
  • Wie müssen die Merkmale, die Funktionen und der Service genau gestaltet sein?
  • Auf welche Details kommt es dabei an?

Wertangebot für die Kunden darstellen

Das Wertangebot nach der Business Model Canvas kann ausgerichtet sein auf folgende Aspekte:

  • Sie können die Neuheit einer Leistung hervorheben, spezielle Funktionen oder Eigenschaften, die niemand anderes hat.
  • Sie können dem Kunden die individuelle Anpassung an seine Situation und seinen Bedarf anbieten.
  • Sie können dem Kunden helfen, Kosten zu sparen, Risiken zu verringern, die Arbeit zu erleichtern, bequem zu sein oder seinen Status zu erhöhen.
  • Sie können Ihre Produkte so gestalten, dass sie für den Kunden einfach funktionieren (Anwenderfreundlichkeit).
  • Sie können hervorheben, dass Ihre Produkte dem Kunden Spaß machen oder besonders schön sind.

Weitere Kapitel zum Thema