Qualitätskosten analysieren

Wie Sie die Qualitätskosten in Ihrem Unternehmen ermitteln, Prozessen und Kostenstellen zuordnen und Maßnahmen identifizieren, um Qualitätsmanagement an der richtigen Stelle zu verbessern. Mit einer Excel-Vorlage für das Erfassen der Qualitätskosten und die Analyse.

Inhalt

Im Kapitel „Qualitätskosten analysieren“ finden Sie: 26 Seiten E-Book, 2 Excel-Tabellen und 1 Vorlage sofort zum Download. Alle Word-, Excel- und PowerPoint-Vorlagen lassen sich einfach ausfüllen und anpassen.

  1. 1
    Was sind Qualitätskosten im Unternehmen?
  2. 2
    Wie lassen sich Qualitätskosten ermitteln?
  3. 3
    Qualitätskosten analysieren und Verbesserungsmöglichkeiten erkennen

Vorschau + Leseprobe

Beschreibung

Viele Prozesse und Tätigkeiten in einem Unternehmen sind dazu da, um die Qualität der Produkte und Dienstleistungen sicherzustellen. Dadurch entstehen erhebliche Kosten. In jedem Produkt und in jeder Dienstleistung steckt ein entsprechend hoher Anteil an Qualitätskosten. Wie hoch diese genau sind, lässt sich aber nicht sagen, weil die klassische Kostenrechnung diese Kostenkategorie nicht gesondert ausweist.

Wer seine Qualitätskosten ermitteln und analysieren will, muss deshalb die Prozesse und Tätigkeiten genauer betrachten und ermitteln, welche Kosten dort qualitätsbezogen sind. Denn dann ist es möglich, das Qualitätsmanagement zu optimieren und Qualitätskosten zu senken, ohne dass deshalb das Qualitätsniveau sinkt. Es geht darum, dort den Aufwand für Qualitätsmanagement zu betreiben, wo er am meisten bringt und am wenigsten kostet.

In diesem Handbuch-Kapitel finden Sie dafür eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung, in der erläutert ist, wie Sie auf der Grundlage der Kostenstellenrechnung und vorhandenen Daten aus dem Rechnungswesen sowie der Prozessanalyse und Prozesskostenrechnung Ihre Qualitätskosten ermitteln. Die Beschreibung finden Sie in der Vorlage Vorgehensweise Qualitätskosten ermitteln und analysieren.

Wenn Sie die Qualitätskosten in den einzelnen Bereichen, Kostenstellen und Prozessen erfassen, können Sie diese mit der Excel-Vorlage Qualitätskosten zusammenstellen und analysieren auswerten und erkennen, wo und wofür diese Kosten im Einzelnen anfallen. So erkennen Sie Potenziale, um Kosten einzusparen.