Vision und Mission

Formulieren Sie für Ihr Unternehmen eine Vision so, dass Ihre Mitarbeiter an einem Strang ziehen. Sagen Sie Kunden mit Ihrer Mission, wofür Sie stehen. Mit Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Entwicklung von Vision, Mission und Leitbildern.

Inhalt

  1. 1
    Was Vision und Mission im Unternehmen bewirken
  2. 2
    Vision und Mission für das Unternehmen entwickeln
  3. 3
    Unternehmensvision und Leitbilder entstehen Top-Down und Bottom-Up
  4. 4
    Mission mit den Kunden entwickeln
  5. 5
    Vision und Mission kommunizieren und verbreiten

Vorschau + Leseprobe

Beschreibung

Mitarbeiter müssen sich mit ihrem Unternehmen identifizieren, eigenständig Entscheidungen treffen und selbstständig handeln. Nur dann entwickeln sie eine emotionale Bindung zum Unternehmen. Eine Vision macht allen Mitarbeitern klar, worauf es dabei ankommt und welche Rahmenbedingungen gelten.

Bevor Sie eine Vision für Ihr Unternehmen entwickeln, sollten Sie eine Bestandsaufnahme machen. Sammeln Sie Gründe, warum sich Ihre Mitarbeiter engagieren und loyal sind. Das sind mögliche Ansatzpunkte für Ihre Vision. Eine Vision sollten Sie immer in einer einfachen Sprache mit kurzen Sätzen und klaren Aussagen formulieren.

Arbeiten Sie Ihre Vision aber nicht vollständig top-down aus; das Top-Management darf die Vision nicht einfach vorschreiben. Halten Sie Meetings oder Workshops ab, in denen auch die Vorschläge Ihrer Mitarbeiter berücksichtigt, bearbeitet, bewertet und zusammengeführt werden. Mit unserer Checkliste für die Arbeit im Visionsteam erfahren Sie, worauf es dabei ankommt.

Entscheidend ist, dass die endgültige Formulierung Ihrer Vision von allen Mitarbeitern im Unternehmen verstanden und mitgetragen wird. Dafür nutzen Sie unsere Vorlage, um mögliche Varianten einer Vision zu erarbeiten und mit Mitarbeitern abzustimmen.

Mit Ihrer Mission richten Sie sich an die Kunden. Es ist das Selbstbild, das Sie von Ihrem Unternehmen und seinen Stärken haben. Dies muss mit dem Fremdbild der Kunden übereinstimmen. Ermitteln Sie zunächst, wie Ihre Kunden Ihr Unternehmen sehen, etwa durch direkte Gespräche. Dazu nutzen Sie unsere Vorlage Wie sieht uns der Kunde? Danach formulieren Sie eine erste Mission und testen diese bei Ihren Zielgruppen.

Letztlich müssen Sie Ihre Vision und Mission auch nach außen tragen. Hierzu stellen wir Ihnen die Vorlagen Verbreitung der Mission oder Vision sowie Mission in der Werbung sichtbar machen zur Verfügung.

Vorlagen

Im Kapitel Vision und Mission finden Sie: 26 Seiten E-Book, 1 Checkliste und 9 Vorlagen sofort zum Download. Alle Word-, Excel- und PowerPoint-Vorlagen lassen sich einfach ausfüllen und anpassen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
OK