Resilienz stärkenResilienzfaktor Kohärenzgefühl: Anforderungen ohne Wenn und Aber angehen

Resiliente Menschen wehren sich nicht gegen Veränderungen, sondern meinen, sie bewältigen zu können. Sie reagieren flexibel und aktivieren dafür ihre Ressourcen. Mit unseren Übungen schätzen Sie Ihre Herausforderungen ein und wissen, wie Sie sie bewältigen können.

Ein ausgeprägtes Kohärenzgefühl lässt Menschen flexibel auf bestimmte Situationen reagieren, so dass sie die dafür angemessenen Ressourcen aktivieren können. Bei diesem Schutzfaktor geht es um ein Gefühl von Stimmigkeit, um kommende Herausforderungen anzugehen.

Komponenten des Kohärenzgefühls

Das Kohärenzgefühl umfasst folgende Komponenten:

  • Verstehbarkeit: Erwartung, dass Anforderungen des Lebens strukturiert und vorhersehbar sind.
  • Bewältigbarkeit: Überzeugung, genügend Ressourcen zu haben, diesen Anforderungen gerecht zu werden.
  • Sinnhaftigkeit: Gefühl, dass die meisten Anforderungen sinnvoll sind, und die Motivation, Kraft für ihre Bewältigung aufzubringen.

Weitere Kapitel zum Thema