Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
OK

Kreativitätstechniken anwenden

Kreativitätstechniken helfen, Probleme zu lösen und bessere Ideen zu entwickeln. Die Erläuterungen und Vorlagen zu einfachen und komplexen Kreativitätstechniken helfen Ihnen bei der Anwendung.

Inhalt

  1. 1
    Mit Kreativitätstechniken vom Problem zur Lösung
  2. 2
    Übersicht und Einordnung von Kreativitätstechniken
  3. 3
    Probiertechniken zur Kreativität
  4. 4
    Fragetechniken für mehr Kreativität
  5. 5
    Mit Assoziationstechniken Kreativität fördern
  6. 6
    Systemtechniken für kreative Lösungen nutzen
  7. 7
    Widerspruchsmethodik zur systematischen Lösungsfindung
  8. 8
    Kreativitätspotenziale steigern (oder: Kreative Kollektive)

Vorschau + Leseprobe

Beschreibung

Es gibt eine Fülle von Kreativitätstechniken, die helfen, Ideen für einfache Probleme zu generieren oder Lösungen für komplexe Probleme zu entwickeln. Die Spannbreite der Anwendungsmöglichkeiten ist groß und vielfältig. In diesem Handbuch-Kapitel werden zahlreiche Kreativitätsmethoden vorgestellt. Dazu finden Sie zunächst eine Übersicht möglicher Probleme und passender Kreativitätstechniken. Diese sind in Klassen eingeteilt, die die Komplexität des Problems und der Technik widerspiegeln.

Anschließend erläutern wir für jede Kreativitätstechnik die grundlegende Idee und ihre Besonderheiten. Zudem benennen wir Anwendungsbereiche, Aufwand und Nutzen beim Einsatz der Technik. In der zugehörigen Vorlage ist die Kreativitätstechnik dann genauer beschrieben mit der jeweiligen Vorgehensweise und mit Beispielen. So finden Sie unter vielen anderen Vorlagen zu den Kreativitätstechniken:

  • progressive Abstraktion
  • technische Improvisation
  • Zweckentfremdung
  • Kartentechnik
  • Delphi-Methode
  • Osborn-Checkliste
  • Innovations-Checkliste
  • Funktionsanalyse
  • Stoff-Feld-Analyse
  • Konstruktionsmethodik
  • visuelle Konfrontation

Im letzten Teil erläutern wir, wie Sie solche Kreativitätstechniken im Rahmen von Kreativitäts-Workshops einsetzen und nutzen können. Dazu finden Sie einen beispielhaften Ablauf für einen Kreativ-Workshop, den Sie für Ihr Thema und Ihre Zwecke anwenden können. Zudem finden Sie Vorlagen zur Ideenbewertung, die Sie nach der Sammelphase im Workshop einsetzen können. Wenn Sie sich für die Umsetzung einer Idee entschieden haben, können Sie mit den Vorlagen Ideen umsetzen mit der Arbeitspaketliste oder Lastenheft und Pflichtenheft die Umsetzung planen und vorantreiben.

Vorlagen

Im Kapitel Kreativitätstechniken anwenden finden Sie: 62 Seiten E-Book, 7 Excel-Tabellen, 4 Checklisten und 50 Vorlagen sofort zum Download. Alle Word-, Excel- und PowerPoint-Vorlagen lassen sich einfach ausfüllen und anpassen.