Shared Service CenterMerkmale, Vorteile und Beispiele für Shared Service Center

Im Shared Service Center sind interne Dienstleistungen in einer Einheit zusammengefasst. Das kann zu geringeren Kosten und besserer Leistung führen. Die Mitarbeiter im Service Center erbringen die interne Dienstleistung kompetent, freundlich und professionell – und davon profitieren alle anderen Mitarbeiter. Voraussetzung ist: Die Prozesse sind optimal gestaltet und die Verrechnung der Kosten funktioniert.

Im Shared Service Center werden interne Dienstleistungen zusammengefasst

Die Einrichtung von Shared Service Centern in einem Unternehmen ist eine Form der Zentralisierung oder Konzentration der Organisation. Aufgaben, Funktionen oder Tätigkeiten, die in gleicher oder ähnlicher Form an mehreren Stellen im Unternehmen durchgeführt werden, werden an einer zentralen Stelle zusammengefasst – im Shared Service Center. Meistens sind es indirekte Bereiche oder Service-Abteilungen, die interne Dienstleistungen erbringen, die in einem Shared Service Center zusammengeführt werden. Beispiele sind Personalverwaltung, Rechnungswesen oder IT-Service.

Der Vorteil einer solchen Zentralisierung und Konzentration von Aufgaben für das Unternehmen ist: Es werden Kosten gespart. Die anderen, direkten oder dezentralen Bereiche eines Unternehmens (zum Beispiel Forschung und Entwicklung, Produktion oder Vertrieb) teilen sich die Inanspruchnahme und die Kosten der Dienstleistungen eines Shared Service Centers.

Shared Services sollen zentral und kundennah sein

Die Zentralisierung von Funktionen und Aufgaben in einer einzigen Abteilung eines großen Unternehmens hat einige Nachteile. Oft arbeiten zentrale Abteilungen intransparent, sie kosten viel und sind nicht kundenorientiert, bieten also keinen guten Service. Dezentrale Abteilungen sind meistens flexibler und kundenorientiert, denn sie sitzen nah bei ihren Kunden, den Fachbereichen und Abteilungen des Unternehmens.

Mit einem Shared Service Center wollen die Unternehmen die jeweiligen Vorteile der zentralen und dezentralen Organisation nutzen und die jeweiligen Nachteile vermeiden. Insofern werden Aufgaben im Shared Service Center nicht nur zentralisiert und weit weg von der operativen Basis durchgeführt. Vielmehr soll die Nähe erhalten bleiben, aber die Aufgaben werden konzentriert. Die folgende Tabelle zeigt, welche Vorteile der zentralen und dezentralen Organisation ein Unternehmen mit Shared Service Centern nutzen und welche Nachteile es vermeiden will.

Weitere Kapitel zum Thema