InnovationsstrategieWofür braucht es Innovationsstrategien?

Alle Unternehmen müssen innovativ sein. Allerdings hängt es ab von Markt, Wettbewerb, Umfeld und Ressourcen im Unternehmen, in welcher Form Innovationen notwendig und möglich sind. Deshalb muss jedes Unternehmen seine eigene Innovationsstrategie entwickeln und umsetzen.

Innovationen bringen Vorteile im Wettbewerb

Ein Unternehmen unterliegt wie auch sein Umfeld einem ständigen technischen, wirtschaftlichen und sozialen Wandel. Dieser Wandel wirkt sich auf das ganze Unternehmen aus, auf seine Produkte und Leistungen, auf seine verfügbaren Ressourcen, auf seine Beziehungen zu den Kunden, den Zulieferern und anderen Kooperationspartnern.

Wenn ein Unternehmen erfolgreich sein möchte, muss es sich auf diesen permanenten Wandel einstellen und ihn aktiv mitgestalten. Es muss ihn als Chance zur Entwicklung nutzen. Mit Innovationen können Unternehmen die Anforderungen der Kunden und den ständigen Wandel im Wettbewerb und im Umfeld bewältigen. Besonders wichtig für die erfolgreiche Planung und Umsetzung von Innovationen sind entsprechende Strategien. Unternehmen, die eine vorausschauende Innovationsstrategie haben, bereiten sich auf ihre Zukunft vor. Sie erringen im Wettbewerb viele Vorteile:

  • Sie liefern ihren Kunden die Lösungen, die diese brauchen.
  • Sie entgehen dem Preisdruck, dem viele Me-too-Produkte, die alle haben, unterworfen sind.
  • Sie entdecken für sich neue und attraktive Märkte, neue Kundengruppen, neue Anwendungsfelder für ihre Produkte.
  • Sie heben sich von ihren Wettbewerbern durch eine klare Unique Selling Position (USP) ab.

Wichtig ist zu erkennen, welche Stellhebel es für eine erfolgreiche Innovationsstrategie gibt und wie eine angemessene Innovationsstrategie entwickelt und umgesetzt werden kann.

Innovationen für neue Produkte und Dienstleistungen

Unternehmen bieten ihren Kunden Produkte und Dienstleistungen. Irgendwann sind diese Leistungen veraltet, sie sind nicht mehr zeitgemäß, die Kunden wollen neue Produktfunktionen und der Wettbewerber bietet ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis. Um diese Herausforderungen zu bewältigen, braucht es Innovationen für Produkte und Dienstleistungen. Das können sein:

  • bessere Produkteigenschaften
  • neue Produktfunktionen
  • zusätzliche Service- oder Dienstleistungen
  • ganz neue Produkte und Dienstleistungen

Ziel dabei ist, den Kundennutzen zu steigern und dem Kunden einen größeren Mehrwert zu vermitteln.