Bausteine für das Qualitätsmanagement nach ISO 9001A3-Report erstellen – Probleme lösen und dokumentieren

Wie erstellt man einen A3-Report? Wofür setzt man den A3-Report in der Praxis ein? Und woher bekommt man die benötigten Informationen? Kenntnisse über sinnvolle Inhalte und den richtigen Aufbau sind die Voraussetzung. Wir zeigen außerdem, wie Sie Informationen mittels einer Excel-Vorlage darstellen.

Wie ist ein A3-Report aufgebaut?

Der A3-Report ist eine Methode im Qualitätsmanagement, um Probleme oder Fehler in einem Prozess oder bei einem Produkt zu dokumentieren, zu analysieren und zu lösen oder zu beseitigen. Dabei sollen die dafür wichtigen Informationen auf einer Seite im DIN A3-Format dargestellt sein. Dem entsprechend ist der Aufbau eines A3-Reports weitgehend standardisiert – auch wenn es in den Unternehmen im Einzelnen Abweichungen geben kann.

Das in Abbildung 6 dargestellte Format zeigt eine Variante für den A3-Report.

Abbildung 6: Übersicht A3-Report

Dazu im Management-Handbuch

Weitere Kapitel zum Thema