Auszubildende und Praktikanten betreuen und führenWie Sie mit Auszubildenden und Praktikanten umgehen sollten

Wer ausbildet oder Praktika anbietet, muss eine adäquate Arbeitsumgebung schaffen und die Qualität der Ausbildung gewährleisten. Dazu gehört, dass Ausbilder den jungen Menschen während des Ausbildungs- und Lernprozesses beratend zur Seite stehen müssen. Sie sind damit Lernbegleiter, Lernberater und Coach.

Gründe für den Abbruch einer Ausbildung

Über 520.000 Ausbildungsverträge wurden zwischen 2016 und 2017 abgeschlossen – und bei rund einem Viertel kommt es zu einer vorzeitigen Vertragsauflösung der Auszubildenden mit dem ausbildenden Betrieb. Diese Quote ermittelte für die Jahre 2011 bis 2016 das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) für seinen Datenreport 2018. Relativ viele wechseln während ihrer Ausbildung das Unternehmen. Die Initiative zur Vertragsauflösung geht in den meisten Fällen von den Auszubildenden selbst aus. Folgende Gründe sind aus ihrer Sicht dafür verantwortlich:

  • Schwierigkeiten mit Ausbildern und Vorgesetzten
  • falsche Berufswahl
  • schlechte Ausbildungsqualität
  • private Probleme
  • gesundheitliche Probleme
  • finanzielle Schwierigkeiten

Diese Ergebnisse zeigen: Ausbilder und ausbildender Betrieb stehen in der Verantwortung, eine adäquate Arbeitsumgebung zu schaffen und die Qualität der Ausbildung zu gewährleisten. Zudem müssen Ausbilder den jungen Menschen während des Ausbildungs- und Lernprozesses beratend zur Seite stehen. Sie sind damit Lernbegleiter, Lernberater und Coach.

Wie Sie Zugang zum Lernenden finden

Junge Menschen suchen Anerkennung, wollen während ihrer Ausbildung oder ihres Praktikums ernst genommen werden und sie wollen selbstständig arbeiten, um ihr Können zu zeigen. Sie haben auch bestimmte Erwartungen an das Unternehmen, die Kollegen, den Ausbilder oder andere zuständige Personen, und sie haben vielleicht erste Vorstellungen von ihren Aufgaben. Diese Erwartungen sollten Ausbilder und alle anderen betreuenden Personen kennen, um einen Zugang zum Lernenden zu finden. Ein Fragebogen zu Beginn der Ausbildung oder des Praktikums kann dabei helfen.